POLITIK


Slowenien ist am weiteren Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan intressiert

A+ A

Baku, den 30. August (AZERTAG). Der aserbaidschanische Minister für Auswärtige Angelegenheiten Elmar Mammadyarov hat sich mit einer slowenischen Delegation unter der Leitung des Bürgermeisters von Ljubljana Zoran Jankovic getroffen. Zur Delegation gehören der Verteidigungsminister von Slowenien Roman Jakic und Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Technologien Stanko Stepisnik.

Der Außenminister Elmar Mammadyarov gab sich beim Treffen mit der Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen zufrieden. Der Minister wies auf die Wichtigkeit der weiteren Stärkung von bilateralen Beziehungen im Rahmen der internationalöen Organisationen hin. Der Chef der außenpolitischen Behörde Aserbaidschan setzte die Gäste davon in Kenntnis, es gebe gute Möglichkeiten für die Zusammenarbeit von Geschäftskreisen von beiden Ländern im Bereich wie Tourismus, Logistik und Infrastruktur.

Der Bürgermeister von Ljubljana Zoran Jankovic sagte, dass die rasche Entwicklung in der Hauptstadt Aserbaidschans bei der Delegation tiefen Eindruck erweckte. Er verwies auf die Bedeutung der weiteren Expansion der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Slowenien. Er hob hervor, Slowenien sei am weiteren Ausbau der Zusammenarbeit mit Aserbaidschan intressiert.

Beim Treffen fand auch ein Meinungsaustausch über mehrere regionale und internationale Fragen von gegenseitigem Interesse statt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind