SPORT


Sperre: Trainer wettete gegen eigenes Team

A+ A

Baku, 10. November, AZERTAC

Nick Bunyard vom englischen Siebtligisten Frome Town FC wurde für mehrere Jahre gesperrt und muss eine vierstellige Geldstrafe bezahlen. Der englische Verband (FA) bestrafte den Trainer für mehrfachen Wettbetrug.

Seit September 2014 war Bunyard in 45 Fälle des Wettbetrufs verwickelt, darunter zahlreiche Fälle, in denen er auch gegen sein eigenes Team wettete.

Der Verband sperrte den Trainer bis Juli 2019 und erlegte ihm zusätzlich eine Geldstrafe in Höhe von 3000 Pfund auf.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind