WIRTSCHAFT


Staatlicher Erdölfonds hat begonnen in Yuan zu investieren

A+ A

Baku, 3. Juli, AZERTAC

Der Staatliche Erdölfonds der Republik Aserbaidschan hat seinen nächsten Schritt unternommen, um eine breite Diversifizierung des Währungskorbs ihres Wertpapierbestands sicherzustellen. So begann er seit 1. Juli die Investitionen in chinesischem Yuan zu realisieren.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Fonds berichtet, stellte die chinesische Zentralbank zu diesem Zweck dem Fonds eine entsprechende Lizenz für Investierung in Höhe von 3 Milliarden Yuan aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind

Weitere News der Rubrik