POLITIK


Stiftung “Nationalheld Tschingis Mustafajew” und ANS- Gruppe von Kompanien Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev zum “Mann des Jahres” erklärt

A+ A

Baku, den 16. Januar (AZERTAG). Die Stiftung “Nationalheld Tschingis Mustafajew” und ANS- Gruppe von Kompanien hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev zum “Mann des Jahres” erklärt.

AZERTAG zufolge wurde Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev dieser Auszeichnung für seine überzeugende Wiederwahl zum Präsidenten von Aserbaidschan, die Eröhung des internationalen Ansehens unseres Landes, erfolgreiche Tätigkeit als Vorsitzender des UN-Sicherheitsrates, Aktivitäten in Richtung der Verwandlung Aserbaidschans in ein kosmisches Land, die Erhaltung des wirtschaftlichen Entwicklungstempos, eine erfolgreiche Umsetzung von Projekten Trans- Anatolien, Trans- Adriatic und “Shah Deniz -2”, seine wichtige Rolle bei der Energieversorgung, sowie die Vereinfachung der Visaregimes mit den EU-Mitgliedstaaten, eine konsequente und prinzipientreue Politik offiziellen Bakus in der Region und die Verminderung der Position von Weltmächten zum Iran für würdig befunden.

Anzumerken ist, dass die Auszeichnung “Mann des Jahres” im Jahr 2001 von der Stiftung “Nationalheld Tschingis Mustafajew” und ANS -Gruppe der Kompanien gestiftet worden ist.

Dieser Preis wird denjenigen Personen verliehen, die große Verdienste um die Festigung der Unabhängigkeit, wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes, sowie Etablierung eines positiven Bildes über unser Land auf internationaler Ebene haben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind