POLITIK


Strategische Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und der Türkei entwickelt sich in aufsteigender Linie

A+ A

Baku, den 1. April (AZERTAG). Die strategische Partnerschaft zwischen Aserbaidschan und der Türkei entwickelt sich in aufsteigender Linie.

AZERTAG teilt mit, dass dies auf dem Treffen des aserbaidschanischen Verteidigungsministers, Generalobersten, Zakir Hasanov, mit dem zu einem offizieller Besuch in Aserbaidschan weilenden Generalstabschef der Türkischen Streitkräfte, Armeegeneral, Necdet Özel, zum Ausdruck gebracht worden war.

Laut dem Pressedienst des Verteidigungsministeriums informierte Generaloberst Zakir Hasanov den Gast über die militärisch-politische Situation in der Region und hob hervor, dass der armenisch-aserbaidschanische Konflikt um Bergkarabach für die regionale Stabilität große Bedrohung darstellt. Er wies auf die Notwendigkeit der Bereinigung des Konfliktes im Rahmen der Normen und Prinzipien des Völkerrechts hin.

Im Laufe des Gesprächs tauschten die Seiten ihre Meinungen über die Perspektiven von Beziehungen zwischen den Aserbaidschanischen und Türkischen Streitkräften, sowie über weitere Fragen von gemeinsamem Interesse aus.

Am Ende des Treffens überereichte der aserbaidschanische Verteidigungsminister dem Generalstabschef Necdet Ozel, eine Medaille für seine großen Verdienste um die Stärkung der militärischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Brüderländern.

Beim Treffen war ebenfalls der türkischen Botschafter in Aserbaidschan Ismail Alper Coskun anwesend.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind