WIRTSCHAFT


Südlicher Gaskorridor ist ein wichtiges Projekt für Aserbaidschan und Europa

A+ A

Baku, den 20. September (AZERTAG). Morgen werden wir gemeinsam an einem historischen Event-der Zeremonie zur Grundsteinlegung des Südlichen Gaskorridors teilnehmen. Es wird eine neue Seite in der europäischen Energiesicherheit sein und wird Aserbaidschan ermöglichen, seine natürlichen Ressourcen zu den europäischen Märkten zu transportieren.

AZERTAG zufolge hat das Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev am Freitag, dem 19. September in einer gemeinsamen Presseerklärung mit dem Präsidenten von Bulgarien Rosen Plewneliew gesagt.

Der Präsident wies darauf hin, dass der südliche Gaskorridor ein wichtiges Projekt für Aserbaidschan und Europa ist. Aserbaidschan wird in der Lage sein, um sein Erdgas nach Bulgarien und in der Zukunft über sein Territorium in andere Länder zu befördern.

„Wir werden in den kommenden Jahren intensive Beratungen über die Fragen der Energiesicherheit abhalten, weil wir ab morgen konkrete Arbeit mit vielen Ländern beginnen. Hieraus ergibt sich auch die Notwendigkeit einer richtigen Koordinierung und Planung unserer Schritte“, - sagte der Staatschef.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind