POLITIK


Teilnahme Aserbaidschans am Afrika-Festival

A+ A

Baku, den 26. Mai (AZERTAG). Die Botschaft der Republik Aserbaidschan in der Republik Südafrika (RSA) nahm zum ersten Mal am Afrika-Festival in diesem teil.

Laut Auskunft der Aserbaidschanischen Botschaft gegenüber der Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAG dürfen auf diesem Festival, das seit 2010 stattfindet, nur Vertreter des diplomatischen Corps von afrikanischen Ländern in der RSA die Geschichte und Kultur ihrer Länder präsentieren.

Auf dem Festival wurden Fotografien, Teppiche, Bücher und andere Gegenstände über die Geschichte und Moderne Aserbaidschans zur Schau gestellt.

An die Besucher wurden Broschüren über Aserbaidschan, darunter die Druckmaterialien der Heydar Aliyev –Stiftung, gewidmet dem armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach- Konflikt und andere Themen über Aserbaidschan verteilt.

Die Veranstaltung wurde von vielen lokalen und internationalen Medien beleuchtet.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind