WELT


Terror im Irak: 13 Tote

A+ A

Baku, 13. Mai, AZERTAC

Bei einem Bombenanschlag in der Kreisstadt Beled der irakischen Stadt Salahaddin sind 13 Menschen getötet worden.

In der Kreisstadt überfielen drei Personen ein Café und eröffneten das Feuer auf die Menschen. Dabei wurden 23 weitere Menschen verletzt.

Gestern wurden bei einem Angriff auf eine Polizeiwache in Bagdad, 3 Menschen getötet, 14 Polizisten verletzt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind