POLITIK


The Washington Times: Die Friedensdividenden würden Aserbaidschan und Armenien nicht hindern

A+ A

Washington, 4. März, AZERTAC

Die Zeitung „The Washington Times“ veröffentlichte einen Artikel des Direktors vom „Caspian Group Holding“ unter dem Titel „Versöhnungsmoment von Obama: Friedensdividenden würden Aserbaidschan und Armenien nicht hindern.

Im Artikel heißt es, dass vom 31. März bis 1. April des laufenden Jahres in Washington die vierte Konferenz über Nuklearsicherheit stattfinden wird. Zur Konferenz sind ebenfalls die Präsidenten von Aserbaidschan und Armenien eingeladen. US-Präsident Obama kann diese Gelegenheit nutzen und über die Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach Konflikts und Bestrebung zur Schaffung und Erhaltung von Frieden zwischen Armenien und Aserbaidschan diskutieren.

Der Verfasser betonte in seinem Artikel die führende Rolle der USA in einer diplomatischen Lösung des Konflikts und geht davon aus, dass dies in der Nachkonfliktszeit zum wirtschaftlichem Wachstum beitragen kann.

Yusif Babanli, AZERTAC

Washington

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind