POLITIK


Tokyo: Treffen des aserbaidschanischen Parlamentsvorsitzenden im Repräsentantenhaus des japanischen Parlaments VIDEO

A+ A

Tokyo, 23. April, AZERTAC

Eine aserbaidschanische Parlamentsdelegation um den Vorsitzenden der Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, Ogtay Asadov, hat sich im Rahmen des offiziellen Besuchs in Japan am 22. April, mit dem Vorsitzenden des Repräsentantenhauses des japanischen Parlaments Tadamori Oshima getroffen.

Aserbaidschanischer Parlamentssprecher gab detaillierte Information über die Treffen, die während des Japan-Aufenthalts stattfanden. Bei diesen Treffen wurden japanische Beamten zum Besuch in Aserbaidschan eingeladen. Wir würden uns auch auf den Besuch von Tadamori Oshima in Aserbaidschan sehr freuen, sagte O.Asadov.

Vorsitzender der Nationalversammlung berührte im Laufe des Gesprächs auch den Berg-Karabach-Konflikt und verwies darauf, das Problem ein großes Hindernis in den Weg der Entwicklung von Aserbaidschan und Wiederherstellung des Friedens in der Region legt. O.Asadov dankte der japanischen Seite für die Unterstützung der territorialen Integrität Aserbaidschans.

Tadamori Oshima bedankte sich beim aserbaidschanischen Delegationsleiter für eine ausführliche Informationen und betonte, dass Japan an der Entwicklung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern interessiert ist.

Er berührte auch den armenisch-aserbaidschanischen Konflikt um die Region Berg-Karabach und ging davon aus, dass Japan für eine friedliche Beilegung des Konfliktes, im Rahmen des Völkerrechts ist.

Im Anschluss lernte die aserbaidschanische Delegation den Sitzungssaal des Repräsentantenhauses von Japan kennen.

Vugar Agayev

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

Tokyo

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind