POLITIK


Trauerfeier in Baku: Abschied von Piloten der aserbaidschanischen Armee VIDEO

A+ A

Baku, 11. April, AZERTAC

Familienangehörige und Verwandten haben den Piloten der aserbaidschanischen Streitkräfte Major Urfan Valizade, Major Tabriz Musazade, Oberleutnant Bakir Ismayilov, darunter Oberstleutnant Murad Mirzaev, die bei Kämpfen im Bergkarabach beim Abschuss eines Kampfhubschraubers vom Typ Mi-24 durch armenische Kräfte ums Leben gekommen sind, bei einer Trauerfeier in Baku die letzte Ehre erwiesen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

An der Trauerfeier im Trainingszentrum des Verteidigungsministeriums in Baku nahmen unter anderem Staats- und Regierungsbeamten, Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, erster stellvertretender Verteidigungsminister, Generalstabschef der Streitkräfte, Generaloberst Najmaddin Sadigov, stellvertretender Generalstaatsanwalt, Militärstaatsanwalt Khanlar Valiyev, Militär, Vertreter der Öffentlichkeit teil.

Zuerst ehrte man das Andenken von Nationalleader Heydar Aliyev und Märtyrern mit einem minutenlangen Schweigen.

Die Führung des Verteidigungsministeriums sprach den Hinterbliebenen der getöteten Piloten sein Beileid aus.

Die Leichname von Piloten werden in der zweiten Ehrenallee in Baku begraben werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind