OFFIZIELLE CHRONIK


Treffen der Präsidenten von Aserbaidschan und Bulgarien unter vier Augen VIDEO

A+ A

Sofia, 4. März, AZERTAC 

Wie ein Sonderkorrespondent der Nachrichtenagentur AZERTAC berichtet, hat am Mittwoch, dem 4. März in Sofia ein Treffen des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, mit dem Präsidenten der Republik Bulgarien, Rossen Plewneliew, unter vier Augen stattgefunden.

Zunächst ließen sich die Staatschefs fotografieren.

Die Seiten äußerten sich beim Treffen zufrieden über die erfolgreiche Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern im Energiesektor sowie in den politischen, wirtschaftlichen, humanitären, kulturellen und anderen Bereichen, wiesen auf die Bedeutung der gegenseitigen Besuche auf hoher Ebene hin. Es wurde festgestellt, dass der Staatsbesuch des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev in Bulgarien einen großen Beitrag zur weiteren Stärkung der bilateralen Beziehungen leisten wird. Es wurde hervorgehoben, dass es große Aussichten und gute Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit gibt.

Die Staatschefs tauschten sich über die bilateralen Beziehungen sowie internationale Fragen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden