BAKU 2015


Treffen der Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva mit dem Vizepräsidenten des russischen Olympischen Komitees

A+ A

Baku, 9. März, AZERTAC

First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, Vorsitzende des Organisationskomitees der ersten Europaspiele, Mehriban Aliyeva, hat sich am Montag, dem 9. März mit dem Assistenten des russischen Präsidenten, Vizepräsidenten des Olympischen Komitees, Igor Levitin, getroffen.

Beim Treffen wurden die Fragen der Vorbereitung auf die erste Europaspiele im Juni dieses Jahres in Baku diskutiert. Herr Levitin zeigte sich zuversichtlich, dass Aserbaidschan diese Spiele auf hohem Niveau ausrichten wird. Der Gast sagte, dass sich russische Athleten auf die Spiele sehr ernsthaft vorbereiten, und etwa 300 Sportler aus seinem Land antreten werden.

Mehriban Aliyeva sagte ihrerseits, dass in kurzer Zeit durch das Organisationskomitee der Europaspiele Baku- 2015 viel Arbeit getan ist.

Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung hat hervorgehoben, dass in den letzten Jahren in Aserbaidschan in Richtung der Entwicklung des Sports vieles getan worden ist. Sie sprach auch über große Erfolge aserbaidschanischer Sportler bei den Europa- und Weltmeisterschaften.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind