OFFIZIELLE CHRONIK


Treffen des Präsidenten von Aserbaidschan und des bulgarischen Premierministers im erweiterten Format VIDEO

A+ A

Sofia, 4. März, AZERTAC 

Wie ein Sonderkorrespondent der Nachrichtenagentur AZERTAC berichtet, hat am Mittwoch, dem 4. März in Sofia ein Treffen des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, und des bulgarischen Premierministers, Bojko Borissow, im erweiterten Format stattgefunden.

Beim Treffen wurde festgestellt, dass die politischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf hohem Niveau sind. Die Seiten betonten die Bedeutung des Staatsbesuchs des Präsidenten von Aserbaidschan in Bulgarien in Hinsicht auf die Erörterung der Aussichten für den weiteren Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Man wies auf die Bedeutung der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den beiden befreundeten Ländern im Energiesektor, einschließlich im Rahmen des südlichen Gaskorridors hin. Es wurde hervorgehoben, dass die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Bulgarien neue Impulse zum Ausbau der Beziehungen geben.

Die Seiten tauschten sich auch über die Perspektiven der Zusammenarbeit auf den Gebieten Infrastruktur, Industrie, Verkehr, Finanzen, Tourismus, Sport, sowie in humanitären und anderen Bereichen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden