POLITIK


Treffen des aserbaidschanischen Außenministers mit seinem deutschen Amtskollegen in New York

A+ A

Baku, 29. September, AZERTAC

Der aserbaidschanischer Außenminister, Elmar Mammadyarov, hat sich in New York mit seinem deutschen Amtskollegen, Frank-Walter Steinmeier, getroffen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Außenministeriums mitteilt, gab Minister Mammadyarov seinem deutschen Amtskollegen ausführliche Information über den aktuellen Stand des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikts. Er betonte, dass das Hauptziel von Armenien ist, mit verschiedenen Provokationshandlungen dem Verhandlungsprozess zu schaden, auf der Grundlage der Besatzung und Aggression den Status quo weiter bestehen zu lassen.

Es ist sehr wichtig, dass alle Mitglieder der Minsker OSZE-Gruppe an der Konfliktlösung noch aktiver teilnehmen sollen, sagte Elmar Mammadyarov.

Beim Treffen tauschten sich die Minister der beiden Länder über die Agenda und Prioritäten für deutschen OSZE Vorsitz aus. Der deutsche Außenminister bemerkte, dass von der OSZE vieles erwartet wird und solche Fragen wie die Modernisierung der Struktur auf der Tagesordnung stehen.

Im Laufe des Gesprächs fand ein Meinungsaustausch über aktuelle Themen wie Syrien-Krise und ihre schweren Folgen, das Migrationsproblem sowie über ausländische Kämpfer, die sich dem internationalen Terrornetzwerk angeschlossen haben, statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind