POLITIK


Treffen des aserbaidschanischen Außenministers mit seinem turkmenischen Amtskollegen in Aschchabad

A+ A

Baku, 29. Januar, AZERTAG

Der zu einem Besuch in Aschchabad weilenden Außenminister von Aserbaidschan, Elmar Mammadyarov, hat sich im Rahmen eines trilateralen Treffens von Ministern für Auswärtige Angelegenheiten von Aserbaidschan, Turkmenien und der Türkei am Donnerstag, dem 29. Januar mit seinem turkmenischen Amtskollegen, Rashid Meredow, getroffen.

Laut Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAG wurde beim Treffen der aktuelle Stand der Aserbaidschan-Turkmenien Beziehungen hoch eingeschätzt.

Die Seiten unterstrichen die Bedeutung des trilateralen Treffens der Außenminister von Aserbaidschan, Turkmenien und der Türkei im Hinblick auf den weiteren Ausbau der regionalen Zusammenarbeit.

Die Minister der beiden Länder tauschten sich über die Fragen der Zusammenarbeit im Bereich Wirtschaft, Handel, Verkehr, Wissenschaft, Bildung, Kultur und Sport aus. Darüber hinaus wurde die Bedeutung der ersten Europaspiele im Juni 2015 in Baku und der Asienspiele 2017 in Turkmenien betont.

Beim Treffen fand auch ein Meinungsaustausch über regionale und internationale Fragen von gemeinsamem Interesse statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind