POLITIK


Treffen im internationalen Nizami Ganjavi Zentrum

A+ A

Baku, 1. Juli, AZERTAC

Präsident von Bulgarien Rossen Plewneliew hat sich im Rahmen seines Besuchs in Aserbaidschan mit Mitgliedern des Internationalen Nizami Ganjavi Zentrums getroffen, teilt AZERTAC unter Berufung auf das Staatliche Komitee für Arbeit mit Diasporaorganisationen mit.

Der bulgarische Staatschef betonte das hohe Niveau der Organisation der ersten Europaspiele und bezeichnete es als Erfolg Aserbaidschans.

Beim Treffen fand ein Meinungsaustausch über die künftigen Pläne und Arbeiten des Internationalen Nizami Ganjavi Zentrums statt. Präsident Rossen Plewneliew schätzte die Arbeit des Zentrums hoch ein und wies darauf hin, dass das im April in Baku stattgefundene III. globale Forum schon zu einer der wichtigen politischen Versammlung wurde.

Der bulgarische Gast machte einen Vorschlag, die ordentliche Versammlung des internationalen Nizami Ganjavi Zentrums in Sofia zu organisieren.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind