GESELLSCHAFT


Treffen in der Bakuer Filiale der Moskauer Staatlichen Universität

A+ A

Baku, 19. November, AZERTAC

Der Botschafter von Großbritannien in Aserbaidschan Irfan Siddig hat die Bakuer Filiale der Moskauer Staatlichen Universität (MSU) namens M.V. Lomonosov besucht. Hier traf er sich mit der Rektorin der Niederlassung, dem korrespondierenden Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans (ANAS), Professorin Nargiz Paschayeva, darunter mit dem Lehrer- und Studentenkörper dieser Filiale.

Professorin Nargiz Pashayeva begrüßte den Botschafter und bedankte sich beim ihm für seinen Besuch der Universität. Sie informierte den Botschafter über die Aktivitäten der Bakuer Filiale der MSU namens M.V. Lomonosov sowie über die Fakultäten und Fachrichtungen der Bildungsanstalt.

Nargiz Paschayeva betonte beim Treffen, dass alle Studenten der Fakultät für englische Philologie am Ende des ersten Studienjahrs einen Lerngang im British Council in Baku machen. Die besten Studenten werden zu Sprachkursen an den Universitäten in England geschickt.

Botschafter I.Siddig stellte fest, dass die Tätigkeit der Filiale sehr große Bedeutung für die bilateralen Beziehungen auf dem Gebiet der Wissenschaft und Bildung haben und reales Vorbild für Toleranz in der modernen Welt ist.

Dann haben Rektorin, Professorin Nargiz Paschayeva zusammen mit dem britischen Botschafter Irfan Siddig die Gewinner des Wettbewerbes für das beste Essay bekannt gegeben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind