POLITIK


Treffen in der Obersten Versammlung der Autonomen Republik Nachitschewan

A+ A

Nachitschewan, 23. Februar, AZERTAG

Der Vorsitzende der Obersten Versammlung der Autonomen Republik Nachitschewan, Vasif Talibov, hat sich am Montag, dem 23. Februar mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Republik Korea in Aserbaidschan, Choi Suk-In, getroffen.

Laut Auskunft des Pressedienstes der Obersten Versammlung der autonomen Republik Nachitschewan gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAG betonte Vasif Talibov die erfolgreiche Entwicklung der Beziehungen zwischen der Autonomen Republik Nachitschewan und Republik Korea. Er dankte dem Botschafter für die Arbeiten, die im Bereich Anwendung der E-Regierung in der Republik und Verbesserung elektronischer Verwaltung von der Staatlichen Universität zu Nachitschewan durchgefürt wurden, sowie für eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Bildungsanstalten.

Beim Treffen unterstrich der Vorsitzende der Obersten Versammlung die Bedeutung von gemeinsamen Projekten und sagte, dass es ein gutes Potenzial für die Entwicklung der Beziehungen im Bereich Bildung, Automobilindustrie und in anderen Sphären gibt.

Botschafter Choi Suk-In bedankte sich für herzlichen Empfang und äußerte sich zufrieden über seinen nächsten Besuch in der Autonomen Republik. Der Diplomat teilte mit, dass er an der Eröffnungsfeier eines elektronischen Bildungszentrums an der Staatlichen Universität zu Nachitschewan teilnehmen wird. Der Botschafter versicherte, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um die Beziehungen auch weiterhin zu vertiefen.

Beim Treffen diskutierten die Seiten die Fragen des weiteren Ausbaus der Beziehungen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind