POLITIK


Treffen vom aserbaidschanischen Parlamentssprecher mit Tschechiens Präsident

A+ A

Baku, 5. Dezember, AZERTAG

Eine aserbaidschanische Parlamentsdelegation um den Vorsitzenden der Nationalversammlung, Ogtay Asadov, hält sich  zu einem offiziellen Besuch in der Tschechischen Republik auf.

Wie der Pressesprecher der Nationalversammlung, Akif Tavakkuloglu, der Nachrichtenagentur AZERTAG mitteilte, traf O.Asadov am 5. Dezember den Präsidenten von TschechienMiloš Zeman.

Beim Treffen betonte der tschechische Staatspräsident besonders, dass Aserbaidschan einer von zuverlässigen Partnern der Tschechischen Republik ist.

Im Laufe des Gesprächs wurden die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern, die Beiträge der gesetzgebenden Organe zum Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit und andere Fragen von gemeinsamem Interesse erörtert.

Am selben Tag besuchte die aserbaidschanische Parlamentsdelegation zugleich die Abgeordnetenkammer und den Senat der Tschechische Republik. Der aserbaidschanische Parlamentsspeaker traf sich mit den Vorsitzenden der Abgeordnetenkammer und des Senats. Bei den Treffen fand ein Meinungsaustausch über aktuellen Stand der interparlamentarischen Beziehungen, die Aussichten für die Entwicklung der Beziehungen, den Erfahrungsaustausch im Bereich Gesetzgebung sowie über den Informationsaustausch, die weitere Stärkung der Aktivitäten von interparlamentarischen Freundschaftsgruppen und andere Fragen statt.

Beim Treffen ging es auch um den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und seine Lösungswege.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind