OFFIZIELLE CHRONIK


Treffen zwischen den Präsidenten von Aserbaidschan und Venezuela VIDEO

A+ A

Baku, 22. Oktober, AZERTAC

Am Samstag, dem 22. Oktober hat in Baku ein Treffen zwischen dem Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und dem zum offiziellen Besuch in Aserbaidschan weilenden Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela Nicolás Maduro stattgefunden, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAC bekannt.

Präsident Ilham Aliyev betonte, dass der Besuch des venezolanischen Präsidenten in Aserbaidschan gute Gelegenheit für den Ausbau der bilateralen Zusammenarbeit und die Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen bietet.

Der venezolanische Präsident sagte, dass sein Besuch in Aserbaidschan zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen beitragen wird. Er wies darauf hin, dass es für die Regionen der beiden Länder wichtig ist.

Beim Gespräch fand ein Gedankenaustausch über die Feststellung der Möglichkeiten für die Kooperationsbeziehungen in den Bereichen Handel, Investitionen, Energiesektor statt.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev informierte seinen venezolanischen Amtskollegen über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt. Der Staatschef betonte die Wichtigkeit der Lösung des Konflikts im Rahmen des Völkerrechtes.

Die Präsidenten der beiden Länder tauschten sich über die Fragen der Zusammenarbeit zwischen den OPEC-Mitglieds-und Nichtmitgliedsländern im Hinblick auf die Stabilisierung der Ölpreise auf dem Weltmarkt aus.

Beim Gespräch wurde zugleich über die Zusammenarbeit im Rahmen der internationalen Organisationen, einschließlich der Bewegung der Nichtpaktgebundenheit diskutiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden