OFFIZIELLE CHRONIK


Trilateraler Summit der Präsidenten von Georgien, Aserbaidschan, Georgien und der Türkei hat stattgefunden VIDEO

A+ A

Tbilissi, den 6. Mai (AZERTAG). Wie der Sonderkorrespondent der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAG aus berichtet, hat am 6. Mai in Tbilissi ein trilaterales Gipfeltreffen der Präsidenten von Georgien, Aserbaidschan und der Türkei stattgefunden.

Die Staatschefs ließen sich fotografieren.

Der Gipfel wurde von Georgiens Präsident Giorgi Margwelaschwili für eröffnet erklärt.

Dann hielten Präsident Ilham Aliyev und Präsident Abdullah Gül eine Rede auf dem Gipfel.

Auf dem Gipfeltreffen diskutierten die Staatschefs die Ergebnisse der Zusammenarbeit in den letzten Jahren zwischen unseren Ländern in den Bereichen Wirtschaft, Handel, Verkehr, Energie und Tourismus.

Die Seiten verwiesen auf die die Bedeutung der Ölpipeline Baku-Tiflis-Ceyhan, Gaspipeline Baku-Tiflis-Erzurum und zeigten sich zufrieden über die erfolgreiche Umsetzung des Eisenbahnprojektes Baku-Tbilisi-Kars.

Darüber hinaus wurden die Aussichten für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zwischen Aserbaidschan, Georgien und der Türkei diskutiert. Die Präsidenten unterstrichen, sie seien in der Lage, die gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit in diesem Format auch weiterhin zu stärken. Sie betonten die Notwendigkeit einer regelmäßigen Abhaltung von solchen Treffen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden