WIRTSCHAFT


Türkei erzielt Rekord bei direkten Investitionen aus dem Ausland

Baku, 11. August, AZERTAC

Die direkten Investitionen ausländischer Unternehmer in der Türkei sind im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr mit einem Plus von 50,1 Prozent auf 4 Milliarden 108 Millionen Dollar gestiegen. Laut Zahlen der türkischen Zentralbank lagen die Investitionen in der ersten Hälfte des vergangenen Jahres bei 2 Milliarden 736 Millionen Dollar. Unterdessen haben in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres in der Türkei am meisten Aserbaidschan, Spanien, Holland, Katar und Belgien investiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind