WELT


Türkei stellt ihre Produkte bei Messe Prodexpo-2017 in Russland zur Schau

Baku, 8. Februar, AZERTAC

Oliven und Olivenöl aus der Türkei werden bei der Messe für Lebensmittel Prodexpo-2017 in Russland zur Schau gestellt, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAC unter Berufung auf türkische Medien bekannt.

Nach der Sanierung der türkisch-russischen Beziehungen beteiligen sich türkische Exporteure von Oliven und Olivenöl an der Lebensmittelmesse in Moskau. Aus der Türkei sind 26 große Exporteure an dem russischen Markt interessiert.

Russland stellt mit seiner Bevölkerungszahl von über 140 Millionen Menschen sowie ihrer geographischen Nähe zur Türkei einen bedeutenden Markt für Oliven und Olivenöl aus der Türkei dar.

Sektorvertreter werden zwischen dem 11. und 14. Februar an der World Food Messe in Moskau teilnehmen. Es wird besonders in diesem Jahr bei der Ausfuhr von türkischen Olivenöl nach Russland eine große Entwicklung verzeichnet. Im ersten Quartal der Saison 2016/2017 wurde beim Export von Olivenöl im Vergleich zum selben Zeitraum vergangenen Jahres ein Anstieg um 231 Prozent verzeichnet. Die Exportsumme wurde von 11,2 Millionen Dollar auf 37,2 Millionen Dollar ausgebaut. Es wird erwartet, dass dieser Trend auch über die ganze Saison anhält.

Die Türkei verzeichnete in den letzten 17 Jahren beim Anbau von Olivenbäumen große Fortschritte. Die Zahl der Olivenbäume wurde von 90 Millionen auf 177 Millionen Bäume gesteigert. In einigen Jahren wird die Türkei mit der Produktion von 650 Tausend Tonnen Olivenöl weltweit den zweiten Rang besetzen. Mit 1,2 Millionen Tonnen Oliven wird die Türkei Marktführer werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind