WELT


Türkische Behörden nehmen 251 Verdächtige fest

A+ A

Baku, den 24. Juli, AZERTAC

Nach dem Anschlag in Suruc und dem Beginn einer Militäroperation gegen den IS in Syrien: Türkische Behörden haben nun auch innerhalb des Landes zum Schlag gegen den Terror ausgeholt. 251 Terrorverdächtige seien dabei festgenommen worden, 90 davon in Istanbul.

Am Montag kamen bei einem Anschlag auf ein Zentrum von Jugendlichen im türkischen Suruc 32 Menschen ums Leben. Die Türkei reagierte mit Militäraktionen gegen den IS in Syrien. Türkische Kampfjets flogen am Freitag Angriffe auf die Gruppierung. Auch im Land selbst gehen türkische Behörden mit harten Maßnahmen gegen den Terror vor.

So wurden bei einer Aktion in insgesamt 13 Provinzen der Türkei 251 Verdächtige festgesetzt. 90 davon direkt in Istanbul, von denen wiederum 30 Ausländer sind. Davon berichtet CNN Türk bei Twitter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind