WELT


Türkischer Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu in den USA

Baku, 5. Januar, AZERTAC

Der türkischer Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu ist zu Gesprächen mit dem neuen Generalsekretär der Vereinten Nationen, Antonio Guterres in die USA gereist. Wie die Nachrichtenagentur AZERTAC unter Berufung auf türkische Massenmedien berichtet, stehen im Mittelpunkt des Gesprächs in New York regionale und internationale Themen.

Antonio Guterres hatte sein Amt am 1. Januar von Bank Ki Moon übernommen. Der portugiesische Politiker ist der neunte Generalsekretär der Vereinten Nationen. Von 1995 bis 2002 war er Ministerpräsident Portugals, von 1999 bis 2005 Präsident der Sozialistischen Internationalen. Danach war Guterres von 2005 bis 2015 Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR).

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind