SPORT


Turksprachige Staaten diskutieren über die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit

A+ A

Istanbul, 4. März, AZERTAC

Eine aserbaidschanische Delegation um den Minister für Jugend und Sport von Aserbaidschan Azad Rahimov hat in Istanbul an der ersten Sitzung der Jugend- und Sportminister von Mitgliedsländern des Kooperationsrates der turksprachigen Staaten (CCTS) teilgenommen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Jugend und Sport gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC sind in der Sitzung die den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit im Bereich Jugend und Sport zwischen den turksprachigen Staaten, sowie die Fragen der Austragung von Nomadenspielen der Welt, Veranstaltung von Jugendfestspielen und andere Fragen diskutiert.

Minister Azad Rahimov sagte in seiner Rede, dass in diesem Jahr in der zweitgrößten aserbaidschanischen Stadt Ganja, die zur Europäischen Jugendhauptstadt 2016 erklärt wurde, eine Reihe von Veranstaltungen, Jugendfestivals stattfinden werden.

In der Sitzung wurde beschlossen, die zweite Sitzung des Kooperationsrates von turksprachigen Staaten in Baku abzuhalten.

Sabir Schahtachti, AZERTAC

Istanbul

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind