WIRTSCHAFT


UN-Generalversammlung verabschiedet eine Resolution über Herstellung von interregionalen Verkehrskorridoren

A+ A

Baku, 24. Dezember, AZERTAC

Auf die Initiative von Turkmenistan hat die UN-Generalversammlung eine Resolution über die Herstellung von Transitverkehrskorridoren verabschiedet.

Wie AZERTAC unter Berufung auf das Nachrichtenzentrum der UNO berichtet, wurde diese Initiative vom Turkmenistan in Mitautorenschaft von 84 Ländern vorgelegt. Die verabschiedete Resolution schafft solide Grundlage für die Zusammenarbeit auf dem Verkehrssektor und die Herstellung von interregionalen Transportkorridoren.

In der Resolution wird auf die Wichtigkeit der Koordinierung von Tätigkeit der bestehenden Plattform für die Zusammenarbeit im Verkehrsbereich hingewiesen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind