WELT


USA: Flugzeug prallt mit Hirsch zusammen

Baku, 16. Februar, AZERTAC

An einem Flughafen in den USA ist ein Flugzeug beim Starten mit einem Hirsch zusammengeprallt. Durch die Kollision mit dem Tier wurde die Maschine beschädigt, die kurz nach dem Abflug wieder zurückkehren und notlanden musste.

Die Maschine befand sich von Charlotte im Bundesstaat North Carolina auf dem Weg Richtung Gulfport, Mississippi. Bei dem Vorfall blieben laut Angaben der Fluggesellschaft American Airlines alle 44 Passagiere und vier Crew-Mitglieder unverletzt.

Die Notlandung der Maschine ist auf einem Video zu sehen, das ein lokaler Nachrichtensender veröffentlichte. Wie auf den Aufnahmen zu erkennen ist, verlor das Flugzeug während des Landeanflugs Treibstoff - laut örtlichen Medienberichten offenbar infolge des Zusammenstoßes. Am Flughafen Charlotte wurde sie sofort von Feuerwehrfahrzeugen in Empfang genommen und mit Löschschaum abgespritzt. Passagiere, Crewmitglieder und zuletzt auch der Pilot konnten die Maschine unverletzt verlassen.

Der Charlotte Douglas International Airport gehört zu einem der größten Flughäfen der USA. Er ist von Wald, aber auch einem Zaun umgeben. Wie der Hirsch auf die Startbahn gelangen konnte, ist bislang unklar.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind