POLITIK


USA unterstützen die territoriale Integrität Aserbaidschans

A+ A

Baku, 31. März, AZERTAC

Die Vereinigten Staaten unterstützen die territoriale Integrität Aserbaidschans beim armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt.

AZERTAC zufolge erklärte das der Pressesprecher des US-Staatsdepartments John Kirby nach einem Treffen zwischen Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev und US-Außenminister John Kerry.

"Die Seiten diskutierten beim Treffen über die die Bemühungen um eine friedliche Beilegung des Berg-Karabach-Konflikts. J.Kerry sprach beim Gespräch die Sorge der USA über die Waffenstillstandverletzungen entlang der Kontaktlinie aus. Er betonte, die Vereinigten Staaten seien zur weiteren Zusammenarbeit mit den Seiten bereit, um eine endgültige Lösung des Konflikts anzustreben, die auf den Grundsätzen und Normen des Völkerrechts, der Charta der Vereinten Nationen und der Schlussakte von Helsinki beruhe", sagte Kirby.

"US-Außenminister lobte die Rolle Aserbaidschans in der europäischen Energiesicherheit und der Verwirklichung des Projekts “Südlicher Gaskorridor“ und sprach die US-Unterstützung für Aserbaidschans Bemühungen aus, zu einem regionalen Handelsknotenpunkt zu werden. Er dankte auch Präsident Aliyev für große Beiträge Aserbaidschans zur NATO-Mission in Afghanistan, sowie für eine aktive Teilnahme an den Friedens-und Antiterroroperationen. Die USA begrüßen auch die positiven Schritte Aserbaidschans, die in Richtung der Demokratie und der Menschenrechte unternommen werden", fügte Pressesprecher des US-Staatsdepartments in seiner Erklärung hinzu hinzu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind