WIRTSCHAFT


Über Ergebnisse des VI. russisch-aserbaidschanischen interregionalen Forums ein Dokument unterzeichnet

A+ A

Jekaterinburg, 1. Oktober, AZERTAC

Am 30. September ist über die Ergebnisse des VI. russisch-aserbaidschanischen interregionalen Forums in Jekaterinburg ein Dokument unterzeichnet worden.

Die Sonderkorrespondentin von der AZERTAC teilt mit, dass das Dokument vom stellvertretenden Minister für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation, Alexander Tsybulskiy, und dem Stellvertretenden Minister für Wirtschaft und Industrie der Republik Aserbaidschan, Niyazi Safarov, unterzeichnet.

In der abschließenden Plenarsitzung hielt Assistent für sozial-politische Angelegenheiten des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Ali Hasanov, einen Vortrag. Er betonte, dass das VI. aserbaidschanisch-russische interregionale Forum in einer geschäftlichen und konstruktiven Atmosphäre stattfand.

Der Assistent des Präsidenten der Republik Aserbaidschan sagte: „Die Veranstaltung zeigte deutlich, dass die weitere Vertiefung der strategischen Partnerschaft eine Priorität der Außenpolitik der beiden Staaten ist. Und das entspricht den grundlegenden Interessen der beiden Länder und der Völker“.

„Wir haben große Möglichkeiten für künftige Zusammenarbeit. Ich hoffe, dass wir sie effektiv nutzen werden“, sagte er.

Abschließend dankte Ali Hasanov den Organisatoren des Forums für die Gastfreundschaft und die Schaffung günstiger Bedingungen für die Arbeit des Forums.

Es wurde mitgeteilt, dass im Rahmen des Forums insgesamt 6 bilaterale Dokumente zwischen den Unternehmen der beiden Länder unterzeichnet wurden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind