OFFIZIELLE CHRONIK


Übergabe des Beglaubigungsschreibens VIDEO

A+ A

Baku, 27. November, AZERTAG 

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 27. November den neuen außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Republik Malta in unserem Land, John Debono, zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen.

Der Botschafter John Debono schritt die Front der Ehrenwache ab.

Dann überreichte er dem Staatschef sein Beglaubigungsschreiben.

Im Anschluß unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter.

Der Präsident betonte, dass die bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf einem sehr guten Niveau sind. Präsident Ilham Aliyev erinnerte mit Befriedigung an sein Treffen mit Premierminister der Republik Malta und stellte fest, dass bei diesem Treffen die Fragen des weiteren Ausbaus von bilateralen Beziehungen erörtert wurden. Der Staatschef sagte zudem, dass die Beziehungen im Energiesektor bereits aufgenommen sind. Der Präsident wies auf die Wichtigkeit der Expansion der Beziehungen auch in anderen Bereichen hin.

Botschafter John Debono sagte seinerseits, dass sein Land am Ausbau der bilateralen Beziehungen mit Aserbaidschan in verschiedene Bereichen interessiert ist.

Die Seiten tauschten ihre Meinungen über die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden