POLITIK


Ukrainisches Portal veröffentlichte Informationen über den Völkermord von Chodshali und den Helden des Krieges um Karabach

A+ A

Baku, den 5. März (AZERTAG). „In Poltawa fand eine Gedenkveranstaltung zum 22. Jahrestag der Chodchaliner Tragödie und zum Geburtstag des Helden des Krieges um Karabach Oleg Babak“ statt, - unter solchem Titel veröffentlichte das ukrainische Portal ein Material mit einem symbolischen Titel „Antifaschist“ des Eigenberichterstatters der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAG) in Kiew Zeynal Aga-zade.

Im aserbaidschanschen Kultur- und Bildungszentrum der Bakuer Slawischen Universität, die an der Poltava Universität für Wirtschaft und Handel funktioniert, wurde von der Publikation gesprochen, fand ein „Rundtisch“ zum Geburtstag des Helden der Sowjetunion statt, der für die Befreiung von Karabach Oleg Babak gefallen ist, und zum 22. Gedenktag der Chodshaliner Tragödie statt.

An der Veranstaltung nahmen Rektorat, Professoren und- Lehrkörper, aserbaidschanische und ukrainische Studenten, ihre Altergenossen aus verschiedenen Ländern der Welt, Mitglieder des Klubs „Freunde Aserbaidschans“, Aktivisten von vereinigten Diaspora der Aserbaidschaner in der Ukraine teil.

Zum Schluss wurde ein Film über durch Armenier besetzte aserbaidschanische Stadt Agdam gezeigt.

Weiter Informationen über das Material finden Sie unter dem Link: http://antifashist.com/stat/23265-v-poltave-sostojalos-meroprijatie-posvjaschennoe-22j-godovschine-hodzhalinskoj-tragedii-i-dnju-rozhdenija-geroja-karabahskoj-vojny-olega-babaka.html .

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind