SPORT


Vagner Mancini neuer Trainer bei Chapecoense

Baku, 10. Dezember, AZERTAC

Vagner Mancini hat die Aufgabe, eine neue Chapecoense-Mannschaft aufzubauen. Der 50-jährige Brasilianer wurde am Freitag zum Trainer-Nachfolger des beim Flugzeugunglück verstorbenen Caio Junior ernannt. Das verlautete der brasilianische Fußball-Erstligist via Twitter. Mancini hat bereits zahlreiche Clubs gecoacht, darunter Großclubs wie Santos, Gremio, Botafogo oder Vasco da Gama.

Flug „LaMIa2933“ war auf dem Weg zum Finalspiel um den Südamerika-Cup gegen Atletico Nacional wegen Treibstoffmangels beim Landeanflug auf Medellin am 28. November abgestürzt. 71 Menschen starben, neben Fußballern und Betreuern von Chapecoense auch 20 Journalisten. Vom Fußballteam überlebten nur drei Akteure. Die neue Saison in Brasilien startet Ende Jänner.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind