KULTUR


Venedig: Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva hat eine Ausstellung besucht

A+ A

Venedig, 9. May, AZERTAC

Am 9. Mai hat im Rahmen der 56. „Biennale di Venedig“-der internationalen Kunstausstellung die Eröffnung einer Ausstellung „Einheit von Feuer und Wasser“ stattgefunden, die von der gemeinnützigen Organisation, dem Zentrum für zeitgenössische Kunst „YARAT!“ präsentiert worden ist.

Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva nahm ebenfalls an der Eröffnungsfeier teil.

Sie wurde informiert, dass den Schwerpunkt der Idee des Projektes „Einheit von Feuer und Wasser“ die historische und kulturelle Kombinierung von Baku und Venedig im Standpunkt von zwei Künstlern - Almagul Menlibayeva und Rashad Alakbarov bildet.

Die Ausstellung zog die Aufmerksamkeit von Besucher auf sich.

Die Exposition ist von 9. Mai bis 22. November zu besuchen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind