POLITIK


Venezuelas Präsident besucht Ehrenallee

A+ A

Baku, 22. Oktober, AZERTAC

Am Samstag, dem 22. Oktober hat der Präsident der Bolivarischen Republik Venezuela Nicolás Maduro bei seinem Besuch in Aserbaidschan die Ehrenallee in Baku besucht. Der venezolanische Präsident ehrte hier das Andenken von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes, des Architekten und Gründers des modernen unabhängigen aserbaidschanischen Staates, hervorragenden Staatsmanns, Heydar Aliyev, legte an seinem Grabmal einen Blumenkranz nieder, gibt AZERTAC bekannt.

Nicolás Maduro gedachte hier auch der hervorragenden aserbaidschanischen Ophthalmologin, Akademikerin Zarifa Aliyeva und legte an ihrem Grabmal frische Blumen nieder.

Der hohe Gast besuchte dann in der Ehrenallee die Grabmale der hervorragenden aserbaidschanischen Staatsmanns Aziz Aliyev sowie des berühmten Arztes, Wissenschaftlers Tamerlan Aliyev und legte an ihren Gedenksteine frische Blumen nieder.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind