WELT


Verdächtiger der Brüsseler Anschläge festgenommen

A+ A

Baku, 23. März, AZERTAC

Der Verdächtige, der nach den Bombenanschlägen im Brüsseler Flughafen zur Fahndung ausgeschrieben wurde, ist einem Zeitungsbericht zufolge in der belgischen Hauptstadt gefasst worden.

Nach Angaben der Zeitung "La Derniere Heure" und dem Sender RTL handelt es sich bei Najim Laachraoui um den "dritten Mann" auf einem veröffentlichten Foto, das ihn mit einem Hut und heller Jacke neben den zwei mutmaßlichen Selbstmordattentätern zeigt. Die beiden anderen kamen offenbar bei den Anschlägen ums Leben.

Der 24-jährige Laachraoui wird auch verdächtigt, an den Anschlägen von Paris im November beteiligt gewesen zu sein. Seine DNA-Spuren wurden laut französischen Ermittlern auf Sprengstoff entdeckt, der an mehreren Stellen in Paris verwendet wurde.

Nach Laachraoui wird seit Anfang Dezember gefahndet. Er soll 2013 nach Syrien gereist sein und wurde im September vergangenen Jahres unter falscher Identität an der österreichisch-ungarischen Grenze zusammen mit Salah Abdeslam und Mohamed Belkaid kontrolliert, die beide als Verdächtige der Pariser Anschläge gelten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind