WELT


Verkaufsstart von iPhone 5se und iPad Air 3 am 18. März

A+ A

Baku, 13. Februar, AZERTAC

Apples kommende Mobilgeräte iPhone 5se und iPad Air 3 sollen am 15. März der Öffentlichkeit vorgestellt werden, der Verkaufsstart soll am 18. März erfolgen. Ungewöhnlich für Apple ist, dass keine Vorbestellungen der neuen Produkte möglich sein sollen, wie 9to5mac berichtet.

Das iPhone 5se soll als erstes iPhone seit knapp zweieinhalb Jahren wieder auf einen vier Zoll großen Bildschirm setzen. Damit wird auch Kunden, die ein kleineres Display präferieren, neue Hardware in Form des A9-Prozessors und dem dazugehörigen M9-Co-Prozessor geboten. Das iPad Air 3 soll gegenüber dem Vorgänger, abgesehen von einem neuen System-on-a-Chip, um einen LED-Blitz und zwei zusätzliche Lautsprecher ergänzt werden.

Bisher verfolgte Apple die Strategie, die vorgestellten Geräte wenige Wochen nach der Präsentation in den Handel zu entlassen und bis dahin Vorbestellungen anzunehmen. Bereits beim iPad Pro hat sich dies geändert: Am 9. September vorgestellt, gab es erst nach zwei Monaten weitere Informationen zu Preis und Verfügbarkeit. Sollten beim iPhone 5se und iPad Air 3 keine Vorbestellungen angeboten werden, würde Apple erneut mit der gewohnten Verkaufsstrategie brechen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind