POLITIK


Verkehrsunfall in Frankreich: Aserbaidschans Präsident kondoliert seinem französischen Amtskollegen

A+ A

Baku, 23. Oktober, AZERTAC

Tragisches Ende eines Ausflugs französischer Senioren: Ihr Bus stößt mit einem Lkw zusammen. 43 Menschen kommen ums Leben. Es handelt sich um den schwersten Verkehrsunfall in Frankreich seit mehr als 33 Jahren.

Der Bus und der Holz transportierende Lastwagen prallten in der nordöstlich von Bordeaux gelegenen Gemeinde Puisseguin auf einer Landstraße frontal zusammen. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf, wie die Behörden mitteilten. In dem Bus starben 41 Passagiere, der Fahrer soll das Unglück entgegen erster Angaben überlebt haben. Der Lastwagenfahrer kam ums Leben. Auf dem Beifahreresitz des Lastwagen wurde inzwischen die Leiche eines Kindes gefunden.

Nur acht Menschen konnten sich aus dem brennenden Bus retten. Vier von ihnen seien schwer verletzt, teilte ein Sprecher des Innenministeriums in Paris mit. Der Bus war am Morgen in der unweit der Unfallstelle gelegenen Gemeinde Petit-Palais gestartet. Er sollte eine Gruppe von Senioren zu einem Ausflug in die Region Béarn am Fuß der Pyrenäen bringen, wie die Regionalzeitung „Sud-Ouest“ unter Berufung auf die Bürgermeisterin von Petit-Palais berichtete.

Offiziell ist die Unglücksursache noch nicht bekannt. Es gibt aber Hinweise darauf, dass der Lastwagenfahrer die Kontrolle verloren haben könnte.

Staatspräsident François Hollande sprach am Rande eines Griechenland-Besuchs von einer „furchtbaren Tragödie". Regierungschef Manuel Valls, Innenminister Bernard Cazeneuve und Verkehrsstaatssekretär Alain Vidalies machten sich umgehend auf den Weg zur Unglücksstelle.

Es ist der tödlichste Straßenverkehrsunfall in Frankreich seit 33 Jahren. Ende Juli 1982 waren bei einem Busunglück im ostfranzösischen Beaune 53 Menschen ums Leben gekommen, die meisten von ihnen Kinder.

Anlässlich des tragischen Ereignisses hat Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev an seinen französischen Amtskollegen ein Kondolenzschreiben adressiert.

Präsident Ilham Aliyev drückt in seinem Beileidsschreiben aus, dass er mit großer Betroffenheit ich die Nachricht von Verkehrsunfall in Frankreich erfahren hat. Im Namen des aserbaidschanischen Volkes kondolierte Präsident Ilham Aliyev dem französischen Staatspräsidenten, den Angehörigen von umgekommenen Menschen und wünschte den Verletzten baldige Genesung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind