POLITIK


Verteidigungsminister Zakir Hasanov trifft sich mit NATO-Delegation

A+ A

Baku, 9. März, AZERTAC

Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, ist am Mittwoch, dem 9. März mit einer NATO-Delegation um den Alliierten Kommandeur für Transformation General Mircko Zuliani getroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC informierte Minister Zakir Hasanov die NATO-Delegation beim Treffen über die militärisch-politische Lage in der Region und wies darauf hin, dass die anhaltende aggressive Politik Armeniens gegen Aserbaidschan die Stabilität und Sicherheit in der Region bedroht. Aus diesem Grund sind die Verteidigungsressourcen des Landes zum größten Teil auf die Verhütung der aggressiven Politik des Feindes ausgerichtet, stellte er fest.

General Mircko Zuliani lobte den aktuellen Stand der NATO-Aserbaidschan Beziehungen, sowie den Beitrag der aserbaidschanischen Friedenstruppen zur internationalen Sicherheit in Afghanistan und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Alliierten Kommando für Transformation.

Beim Treffen tauschten die Seiten Meinungen über den aktuellen Stand der die NATO-Aserbaidschan Beziehungen und deren Entwicklungsperspektiven, sowie die Fragen der Partnerschaft auf den Gebieten der militärischen Ausbildung, des Erfahrungsaustauschs und in anderen Bereichen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind