POLITIK


Verteidigungsminister trifft sich mit Offizierskorps in der Frontlinie

A+ A

Baku, 7. August, AZERTAC

Im Auftrag des Präsidenten der Republik Aserbaidschan, Oberbefehlshabers der Streitkräfte Ilham Aliyev besuchen Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov und Führungskräfte des Ministeriums ständig die Truppenbestände in den Regionen, die entlang der Frontlinie liegen, prüfen ihre Kampfbereitschaft. Heute fand ein Treffen mit Offizieren gewidmet dem Ergebnisse der Inspektionen statt, gibt AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt.

Die Führung des Ministeriums legten zunächst Blumen an der Büste des Nationalleader des aserbaidschanischen Volkers Heydar Aliyev, die im Gebiet von einem Truppenteil errichtet ist, ehrte das Andenken der genialen Persönlichkeit.

Beim Treffen wurde dem Verteidigungsminister über die aktuelle operative Situation, den Zustand der Kampfbereitschaft und des Abwehrsystems, seine umfassende Versorgung und eine Reihe von anderen dienstlichen Angelegenheiten informiert.

Abschließend beauftragte Minister Hasanov den Offizierskorps, unter Berücksichtigung der realen Situation ein besonderes Augenmerk auf die Kampfbereitschaft und praktische Vorbereitung zu richten, die Wachsamkeit im Bereitschaftsdienst zu stärken.

Der Besuch des Verteidigungsministers in der Frontlinie ging zu Ende, hieß es in der Meldung des Verteidigungsministeriums .

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind