POLITIK


Verteidigungsministerium: Militärische Übungen der Streitkräfte setzen sich fort

Baku, 17. April, AZERTAC

Die großangelegten militärischen Übungen der Aserbaidschanischen Streitkräfte setzen sich nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums planmäßig fort.

Bei den Übungen werden die Truppen an Orten stationiert und die Gruppierungen gebildet.

In den Kommandozentralen wurden Kampfaktionen organisiert.

In den Stabs werden Aufgaben geklärt, Lage analysiert, Entscheidungen getroffen und den Truppen entsprechende Anweisungen gegeben.

Hier sei erwähnt, dass an militärischen Übungen ein 30 000-köpfiges Personal, mehr als 25 Flugzeuge, über 250 Panzer und gepanzerte Fahrzeuge sowie mehr als 200 Raketen und Artillerieanlagen von verschiedenem Kaliber teilnehmen.

Die Übungen werden bis 21. April laufen, hieß es in der Meldung.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind