GESELLSCHAFT


Vertreter der Aserbaidschanischen Streitkräfte nehmen an internationalen Veranstaltungen teil

A+ A

Baku, den 7. Juli (AZERTAG). In einem Zeitraum vom 6. bis 15. Juli findet in Paris eine Parade zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges und Nationalfeiertages der Republik Frankreich statt.

Laut einem aserbaidschanisch-georgischen gemeinsamen Plan für Zusammenarbeit findet am 7. und 8. Juli in Tbilissi ein Erfahrungsaustausch über militär-technische Fragen statt. Und in einem Zeitraum vom 7. bis 11. Juli findet in Übereinstimmung mit einem aserbaidschanisch-türkischen bilateralen Zusammenarbeitsplan in Marmaris ein internationaler Kurs für Schiffs- und Hafensicherheit statt.

Laut einem anderen bilateralen Kooperationsplan zwischen Aserbaidschan und Großbritannien wird am 7. und 8. Juli in der tschechischen Stadt Vyškov ein „Kurs für Operatives Schießen–2014“ durchgeführt.

Unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums gibt AZERTAG bekannt, dass an allen Veranstaltungen ebenfalls Vertreter der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan teilnehmen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind