WIRTSCHAFT


Vertreter spanischer Gesellschaft "Escarate" sind an Eröffnung ständigen Büros in Aserbaidschan interessiert

A+ A

Baku, 18. Oktober, AZERTAC

Der Fonds zur Export-und Investitionsförderung in Aserbaidschan (AZPROMO) und das spanische Unternehmen "Escarate" haben eine Absichtserklärung über die Zusammenarbeit unterzeichnet.

Laut der Auskunft von AZPROMO gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC diskutierten die Seiten über die Fragen der gegenseitigen Zusammenarbeit.

Man informierte spanische Firmenvertreter über die Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in Aserbaidschan, die Mechanismen der staatlichen Unterstützung für die Entwicklung des Unternehmertums sowie die für ausländische Investoren geschaffenen günstigen Bedingungen.

"Escarate" ist eine Consulting Firma und leistet die Beratungsdienste in unternehmerischen Fragen auf dem Gebiet Wirtschaftsprüfung, Steuer und Rechtswesen in Spanien und in einigen Ländern der Welt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind