BAKU 2015


Vesper zieht positive Bilanz

A+ A

Baku, 28. Juni, AZERTAC

Für Michael Vesper, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), hat die Premiere der am Sonntag endenden Europaspiele in Aserbaidschans Hauptstadt Baku weitere Auflagen gerechtfertigt.

„Am Anfang waren die Erwartungen gemischt, sie wurden aber übertroffen“, sagte Vesper: „Das war eine gelungene Premiere. Der fünfte Ring ist endlich geschlossen.“

Besonders mit den professionellen Bedingungen, vom Transportsystem bis zur Organisation, sei die deutsche Delegation sehr zufrieden gewesen, sagte der 63-Jährige. Unter sportlichen Gesichtspunkten lobte er vor allem die Entwicklungsmöglichkeiten junger Athleten: „Für sie war es wichtig, ein Jahr vor Olympia ein bisschen olympische Luft zu schnuppern.“

Dass sich ein Ausrichter finden werde, ist für ihn ohnehin selbstverständlich: „Es gibt Städte und Länder, die Interesse haben „Die Türkei hat bereits Interesse an der Ausrichtung der Spiele geäußert, auch Russland und Weißrussland gelten als potenzielle Kandidaten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind