GESELLSCHAFT


Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva besucht Akademie der Künste und Nationales Onkologisches Zentrum

Baku, 23. Dezember, AZERTAC

Am Freitag, dem 22. Dezember hat die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva die Aserbaidschanische Staatliche Akademie der Künste besucht, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC mit. Hier kam sie mit Studierenden zusammen. Rektor der Akademie Omar Eldarov gab der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Informationen über die Aktivitäten der Akademie. Er teilte mit, dass die Aserbaidschanische Staatliche Akademie der Künste nach dem Erlass von Nationalleader Heydar Aliyev im Jahr 2000 gegründet worden war. In der Akademie werden derzeit die Künstler in 7 Fachrichtungen und 20 Spezialisierungen herangebildet.

Leyla Aliyeva interessierte sich dann für die Handarbeiten von Studierenden und gab ihnen ihre Tips für den kreativen Prozess.

Anschließend besuchte Leyla Aliyeva zusammen mit einer Gruppe von Studierenden der Akademie der Künste die Kinderklinik des Nationale Onkologischen Zentrums.

Leyla Aliyeva interessierte sich hier für die Gesundheit von Kindern sowie den Verlauf ihrer Behandlung, beglückwünschte sie zum kommenden neuen Jahr und dem Tag der Solidarität der Weltaserbaidschaner.

Leyla Aliyeva und Studenten der Akademie zeichneten zusammen mit Kindern Bilder zu verschiedenen Themen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Kinderklinik des Nationalen Onkologischen Zentrums ständig unter der Kontrolle der Heydar Aliyev Stiftung steht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind