SPORT


Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva besucht Schacholympiade VIDEO

A+ A

Baku, 9. September, AZERTAC

Am 8. September hat in der "Baku Crystal Hall" die 6. Runde der 42. Weltschacholympiade stattgefunden.

Leyla Aliyeva, Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung besuchte die "Baku Crystal Hall", wo die Olympiade ausgetragen wird, besichtigte hier die Austragungshalle, verfolgte die Spiele von Schachspielern und interessierte sich für die in der Arena eröffnete Ausstellung.

Leyla Aliyeva traf mit Weltschachpräsident Kirsan Iljumschinow sowie Kapitän der russischen Auswahl zusammen und wünschte seiner Mannschaft viel Erfolg.

Dann machte die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung den ersten Zug im Spiel Magnus Carlsen- Julio Catalino Sadorra.

Direktor des Operationskomitees der Schacholympiade Mahir Mammadov gab der Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva Informationen über den renommierten Wettbewerb. Er teilte mit, dass an der Olympiade 181 Herrenmannschaften und 142 Frauenmannschaften von 176 Ländern, insgesamt mehr als 1600 Mitglieder, darunter hunderte Mannschaftskapitäne und Trainer, andere Beamten teilnehmen

Ferner besichtigte Frau Leyla Aliyeva in der "Baku Crystal Hall" für die Zuschauer der Olympiade organisierte Ausstellung. Es wurde berichtet, dass in der Ausstellung sehr seltene Exponate zum Schach sowie die Plakaten über verschiedene historische Sportevents zur Schau gestellt werden. Auch virtuelle Spielzone hier ist von großem Interesse, wo die Zuschauer ein virtuelles Schachspiel mit beliebigem Schachspieler spielen können.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind