GESELLSCHAFT


Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva nimmt an Feierlichkeit für Kinder teil, die ganz besondere Sorge brauchen

Baku, 10. Mai, AZERTAC

Die Heydar Aliyev Stiftung hat für elternlose Kinder und Kinder mit Down-Syndrom eine weitere Feierlichkeit organisiert.

AZERTAC zufolge nahm an der Feierlichkeit, die am Vorabend des 94. Jahrestages von großem Leader Heydar Aliyev zustande kam, ebenfalls die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva teil.

Die Aktion brachte 200 Kinder der Kinderheime Nr. 1, 2 und 3 und des Rehabilitationszentrums für Kinder mit Down-Syndrom in Baku zusammen.

Die Stiftung brachte kleinen Bewohnern von Kinderheimen wie immer Geschenke dar.

Hier sei festgestellt, dass unter der Schirmherrschaft der Heydar Aliyev Stiftung für Internate, Kinderheime und andere Kindereinrichtungen in Aserbaidschan und im Ausland zahlreiche Wohltätigkeitsaktionen durchgeführt werden. Die Stiftung priorisiert in ihren Aktivitäten die Erziehung, Ausbilung und sinnvolle Freizeitgestaltung der Kinder, die ganz besondere Sorge brauchen.

Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva und Vizepräsidentin der Stiftung Leyla Aliyeva besuchen öfter Internate, Kinderheime, interessieren sich für die Sorgen von Kindern.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind