POLITIK


Vizepräsidentin von Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva trifft sich mit FAO-Beamten

A+ A

Baku, 26. April, AZERTAC 

Die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung, wohlwollende Botschafterin der Organisation der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO-Food and Agriculture Organization), Leyla Aliyeva, traf sich am Dienstag mit Mario Lubetkin, dem amtierender Chef des Verwaltungsbüros in der FAO und Melek Cakmak., Leiterin des Offices für Partnerschaft und Koordination der Organisation, die am 7. Globalen Forum der UN-Allianz der Zivilisationen unter dem Motto "Koexistenz in integrativen Gesellschaften: Herausforderungen und Ziele", das im aserbaidschanischen Baku stattfindet, teilnehmen.

Beim Gespräch wurde die Bedeutung des Forums angesprochen. Die Seiten wiesen darauf hin, dass die Ideen und Ziele des Forums in der modernen Welt sehr große Bedeutung haben. Es wurde auch die Bedeutung des im Rahmen des Forums gestern abgehaltenen Jugendforums und der hier aufgeworfenen Fragen und unterbreiteten Vorschläge betont. Leyla Aliyeva sprach über ihre Ansichten über den Umweltschutz .

Die Seiten führten einen Meinungsaustausch über den Kampf gegen den Hunger in der Welt sowie die Fragen der Vermehrung von Stör im Kaspischen Meer und einer richtige und gesunde Ernährung in den Schulen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind