POLITIK


Wang Yilin: “China ist an Finanzierung und Beteiligung von Projekten in Aserbaidschan interessiert“

Baku, 7. Juli, AZERTAC

Der aserbaidschanischen Premierminister Artur Rasizade hat sich am Freitag, dem 7. Juli mit einer Delegation um den Präsidenten des staatlichen chinesischen Ölkonzerns (China National Petroleum Corporation-CNPC), Wang Yilin, getroffen.

Der aserbaidschanische Premierminister Artur Rasizade erinnerte an die historischen freundschaftlichen Beziehungen zwischen China und Aserbaidschan. Auch in Diese gegenseitige vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Volksrepublik China wird heutzutage auf höchstem Niveau fortgesetzt, betonte er.

Premierminister Artur Rasizade bedankte sich bei chinesischer Regierung besonderes für die Unterstützung für Aserbaidschan bei internationalen Veranstaltungen und äußerte sich zufrieden über die Erweiterung der Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Handel.

Beim Gespräch betonte A. Rasizade auch die Bedeutung von Gipfeltreffen "Seidenstraße", strategische Projekte SOCAR GPC.

"China ist an der Finanzierung und Beteiligung der gegenseitigen Projekte in Aserbaidschan interessiert", sagte Wang Yilin.

Beim Gespräch wurden auch über andere Fragen von gemeinsamem Interesse diskutiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind